Direkt zum Inhalt springen
Fragen rund um die Osteopathie beantwortet der Verband der Osteopathen Deutschland auf der therapie Leipzig.
Fragen rund um die Osteopathie beantwortet der Verband der Osteopathen Deutschland auf der therapie Leipzig.

Pressemitteilung -

Osteopathie im Fokus / Verband der Osteopathen Deutschland informiert auf der therapie Leipzig

Leipzig. Bereits zum achten Mal präsentiert der Verband der Osteopathen Deutschland (VOD) e.V. die Osteopathie auf der Fachmesse therapie Leipzig. Von Donnerstag, 24. März, bis Samstag, 26. März, erwarten der VOD und die Still Academy Osteopathie die Besucher der Fachmesse am Stand F60/F62. Am 26. März spricht VOD-Vorstandsmitglied Ulrike von Tümpling um 11.30 Uhr im Forum Medical Fitness über das Thema „Osteopathie in Deutschland“.

VOD-Mitglieder und -Mitarbeiterinnen beantworten am Messestand des größten deutschen Berufsverbandes fachlich kompetent Fragen rund um die Osteopathie. Die Osteopathieschule Still Academy aus Leipzig informiert über Aus- und Fortbildungsmöglichkeiten. Geöffnet hat die Fachmesse am Donnerstag und Freitag von 9 bis 18 Uhr sowie am Samstag von 9 bis 17 Uhr.

Hintergrund: Osteopathie ist eine eigenständige, ganzheitliche Form der Medizin, in der Diagnostik und Behandlung mit den Händen erfolgen. Osteopathie geht dabei den Ursachen von Beschwerden auf den Grund und behandelt den Menschen in seiner Gesamtheit. Osteopathie ist bei vielen Krankheiten sinnvoll und behandelt vorbeugend.

Links

Themen

Kategorien

Regionen


Als erster und mit mehr als 5.500 Mitgliedern größter Berufsverband verfolgt der VOD im Wesentlichen folgende Ziele: Er fordert den eigenständigen Beruf des Osteopathen auf qualitativ höchstem Niveau. Er klärt über die Osteopathie auf, informiert sachlich und neutral und betreibt Qualitätssicherung im Interesse der Patienten. Über 2 Millionen Besucher informieren sich jedes Jahr auf osteopathie.de, der dort zu findenden Therapeutenliste mit qualifizierten Osteopathen und darüber, in welchem Umfang fast 100 gesetzliche Krankenkassen Osteopathie bezuschussen.


Pressekontakt

Michaela Wehr

Michaela Wehr

Pressekontakt Presse- und Öffentlichkeitsarbeit 4915202147105

Zugehörige Meldungen